DownloadTemplates
Login
123

Rapsölhaltige Babynahrung fördert Entwicklung von Säuglingen


Pressemitteilung zur Kategorie Forschung, Wissenschaft

Pressemitteilung veröffentlicht bei netcom-factory.de

Rapsölhaltige Babynahrung fördert Entwicklung von Säuglingen

Babynahrung, die Rapsöl enthält, wirkt sich äußerst förderlich auf den Organismus

Kurzfasssung: Beim Thema Babynahrung streiten sich die Geister und es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, welche Kost für Säuglinge am geeignetsten ist. Die Erkenntnisse der Medizin hierzu haben sich nun dank einer aktuellen Studie erweitert. Demnach ist es ratsam, der industriell hergestellten Babynahrung einen Schuss Rapsöl beizumischen. Dies trägt zur gesunden Entwicklung eines Babys nicht nur bei, sondern fördert sie maßgeblich. Das Internetportal http://www.private-krankenversicherung.de klärt über die Hintergründe auf.

[Nürnberg - 11.07.2010] Beim Thema Babynahrung streiten sich die Geister und es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, welche Kost für Säuglinge am geeignetsten ist. Die Erkenntnisse der Medizin hierzu haben sich nun dank einer aktuellen Studie erweitert. Demnach ist es ratsam, der industriell hergestellten Babynahrung einen Schuss Rapsöl beizumischen. Dies trägt zur gesunden Entwicklung eines Babys nicht nur bei, sondern fördert sie maßgeblich. Das Internetportal http://www.private-krankenversicherung.de klärt über die Hintergründe auf.

Initiator der Studie waren Wissenschaftler des Forschungsinstituts für Kinderernährung der Uni Bonn, welche die Wirkung der Nahrungszusätze Raps- und Maiskeimöl untersuchten. Dabei beobachteten die Forscher zwei Babygruppen im Alter von fünf bis zehn Monaten, denen jeweils eins der Öle zugefüttert wurde.

Das Ergebnis der Untersuchung: Babynahrung, die Rapsöl enthält, wirkt sich äußerst förderlich auf den Organismus und damit auf die Entwicklung von Gehirn, Netzhaut und Immunsystem des Säuglings aus. Insbesondere die jungen Nervenzellen profitieren von der Omega-Fettsäure Alpha-Linolensäure, aus welcher das Rapsöl unter anderem besteht.

Diese Säure wird vom Körper selbst nicht hergestellt. Bei einer Zufütterung des Babys mit Rapsöl hilft sie aber, eine andere Fettsäure namens Docosahexaensäure zu entwickeln. Diese wiederum ist wichtig für die Zellwände, vor allem bei Nervenzellen.

Laut Information http://www.private-krankenversicherung.de/information/ der Studie besteht die im Handel erhältliche Babynahrung übrigens zum geringen Teil aus Maiskeimöl, welches aber deutlich weniger Alpha-Linolensäure als Rapsöl enthält. Deshalb wird Eltern geraten, schon zu einem frühen Zeitpunkt mit der Beigabe von Rapsöl zu beginnen.

Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de

Über prmaximus:
prmaximus ist ein Dienstleister für Pressemeldungen und Pressemitteilungen. Unter www.prmaximus.de können Sie zentral Ihre Pressemeldungen einspielen, welche dann auf über 80 verschiedenen Presseportalen veröffentlicht werden. Mit einer Reichweite von über 80 Millionen PIs und einer zusätzlichen Verbreitung über Social Networks und RSS-Portale ist prmaximus die NR. 1 in Sachen Öffentlichkeitsarbeit für Internetmarketing.

Pressekontakt:
prmaximus
Markus P. Herbig
Hauchstr. 62
90449 Nürnberg
Deutschland

0911 - 3944799


Pressemitteilung veröffentlicht am: 09:47:00 - 11.07.2010

Der Pressemitteilung Rapsölhaltige Babynahrung fördert Entwicklung von Säuglingen unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemitteilung Rapsölhaltige Babynahrung fördert Entwicklung von Säuglingen ist Markus P. Herbig.

Werbepartner


Webseiten Empfehlungen
© 2010 Netcom-Factory.de - Alle Rechte vorbehalten