DownloadTemplates
Login
123

Immovaria GmbH: Häuser sind ein Stück Kultur!


Pressemitteilung zur Kategorie Handel, Wirtschaft

Pressemitteilung veröffentlicht bei netcom-factory.de

Immovaria GmbH: Häuser sind ein Stück Kultur!

Denkmalschutz - Der Erhalt von Kultur durch die Immovaria GmbH

Kurzfasssung: Der Erhalt von Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen, kann sich für Investoren langfristig gesehen auszahlen, so die Meinung der Immovaria GmbH. Denn die Wertsteigerung durch sinnvolle Investition ist sehr hoch. Noch höher sind vor allem der ideelle Wert und der Wert als Kulturgut und als Denkmal.

[Nürnberg - 06.12.2010] Die Investition in ein Kulturdenkmal, - also in ein Denkmalgeschützes Immobilienobjekt, kann sich langfristig gesehen durchaus rentieren. Jedoch muss man als Investor bedenken, dass die Handhabung mit der Instandsetzung und Instandhaltung doch um vieles anders ist, als die von modernen Gebäuden oder einem Neubau. Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Immobilie, die unter Denkmalschutz steht und verschiedene Instandsetzungsarbeiten daran, immer bestimmter Richtlinien unterworfen sind und so kann jede Veränderung das sogenannte "zweischneide Schwert" sein. Natürlich ist es immer eine wunderbare Sache, ein historisches Gebäude in seinen Urzustand zu versetzen. Jedoch stellt sich dann die Frage, ob es auch wirklich in der modernen Zeit gefragt ist und denselben Nutzen und Komfortanspruch erfüllt wie ein moderner Bau.

Klar ist, dass es durchaus auch den Ansprüchen eines modernen Alltagslebens standhalten könnte, wenn man sehr genau die Waage zwischen notwendigen Erhaltungsmaßnahem und modernen Veränderungen kennt und auch halten kann. Hierzu benötigt man oft die sichere Hand eines Profis der dabei hilft, eine Immobilie mit dem Charme vergangener Jahre oder gar Jahrhunderte und dem Komfort eines modernen Wohnhauses "herzustellen". Oft sind diese Profis jedoch genau die oft verdammte Stecknadel im Heuhaufen, wenn man nicht genau weiß, wo man suchen sollte. Denn auch der Kauf eines modernisierten Gebäudes das unter Denkmalschutz steht, kann böse nach hinten losgehen, wenn Unsicherheit über die bisher durchgeführten Sanierungen, die Instandsetzung und die Modernisierung herrscht.

Das Unternehmen Immovaria GmbH beispielsweise hat sich auf die Vermarktung von denkmalgeschützten Objekten spezialisiert und bietet damit die Professionalität, die ein Investor braucht.

Über Immovaria GmbH:
Die Immovaria GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf die Vermarktung hochwertiger Bestandsimmobilien spezialisiert hat. Dabei konzentriert sich die Immovaria GmbH auf die Projektierung von Mehrfamilienhäusern. Der Schwerpunkt liegt auf Gründerzeithäusern und Wohnensembles der sechziger und siebziger Jahre bis hin zu attraktiven Neubauten, die an Mieter, Kapitalanleger und Eigennutzer verkauft werden. Das Hauptgeschäftsfeld der Immovaria GmbH liegt im Refurbishment von Bestandsimmobilien, d.h. in der Fortentwicklung und der Modernisierung von Wohnraum. Dabei vermarktet die Immovaria GmbH nur in guten und sehr guten Lagen der deutschen Großstädte und behauptet sich seit Jahren erfolgreich auf dem Immobilienmarkt. Des Weiteren projektiert die Immovaria GmbH auch deutschlandweit Bestandsimmobilien mit außergewöhnlichem Renditepotenzial, prüft Mikro- und Makrostandort der jeweiligen Immobilie und erarbeitet passgenaue Sanierungskonzepte. Sitz der Immovaria GmbH ist Nürnberg.

Pressekontakt:
Immovaria GmbH
Sven Langbein
Stephanstr. 6a
90478 Nürnberg
Deutschland

09112398330


Pressemitteilung veröffentlicht am: 15:07:20 - 06.12.2010

Der Pressemitteilung Immovaria GmbH: Häuser sind ein Stück Kultur! unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemitteilung Immovaria GmbH: Häuser sind ein Stück Kultur! ist Sven Langbein.

Werbepartner


Webseiten Empfehlungen
© 2010 Netcom-Factory.de - Alle Rechte vorbehalten