DownloadTemplates
Login
123

Das erste Rauchverbot unter freiem Himmel


Pressemitteilung zur Kategorie Gesundheit, Medizin

Pressemitteilung veröffentlicht bei netcom-factory.de

Das erste Rauchverbot unter freiem Himmel

Bayernpartei zum geplanten Rauchverbot auf bayerischen Schiffen

Kurzfasssung: Die Bayernpartei wendet sich gegen das Rauchverbot auf den Ausflugsdampfern des bayerischen Staates. Es handle sich dabei wohl um einen vorverlegten Aprilscherz.

[München - 02.03.2012] Was bisher eher ins Reich der Kabarettisten gehörte oder als dunkle Zukunftsvision angesehen wurde, wird nun Realität: CSU-Finanzminister Markus Söder plant ein Rauchverbot unter freiem Himmel. Konkret soll auf Schiffen, die dem bayerischen Staat gehören, ein totales Rauchverbot eingeführt werden. Auch auf den Außendecks darf nicht mehr zur Zigarette gegriffen werden, abgetrennte Raucherbereiche soll es nicht geben.

Die Bayernpartei hält dieses Vorhaben für Wahnsinn. Bereits während des ÖDP-Volksbegehrens befürchteten wir, daß das Verbot in der Gastronomie erst der Anfang sein würde. Diese Befürchtungen bestätigen sich immer mehr.

Florian Weber, Landesvorsitzender: "Herr Söder hat wohl einen Monat auf seinem Kalender überblättert. Für einen Aprilscherz ist es noch etwas zu früh. Die Forderung, der See müsse rauchfrei sein, hat schon einen gewissen humoristischen Anflug. Wovor man die Menschen unter freiem Himmel und mit Massen an frischer Luft um sie herum schützen muss, weiß wohl nicht einmal Herr Söder selbst."

Die komplette Pressemitteilung des Bayernpartei-Landesverbands: Söder: Rauchverbot auf bayerischen Schiffen?

Firmenkontakt
Bayernpartei
Richard Schöps
Baumkirchner Str. 20

81673 München
Freistaat Bayern

E-Mail: presse@bayernpartei.de
Homepage: http://www.bayernpartei.de
Telefon: 089/452442700

Über Bayernpartei:
Die Bayernpartei (BP) ist eine ausschließlich in Bayern aktive Partei. Sie strebt ein selbstbestimmtes, freiheitliches Bayern an. Die BP stellt bereits jetzt eine große Zahl von Gemeinde- und Kreisräten in Bayern. Sie ist unter anderem im Münchner Stadtrat sowie im oberbayerischen Bezirkstag vertreten. Laut einer Forsa-Umfrage zur bayerischen Landtagswahl vom Dezember 2011 können sich 18 % der Bayern vorstellen, die BP zu wählen.

Pressekontakt:
Bayernpartei
Richard Schöps
Baumkirchner Str. 20
81673 München
Freistaat Bayern

089/452442700
089/452442770

Suchbegriffe News: bayern   rauchverbot   söder

Pressemitteilung veröffentlicht am: 12:20:11 - 02.03.2012

Der Pressemitteilung Das erste Rauchverbot unter freiem Himmel unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemitteilung Das erste Rauchverbot unter freiem Himmel ist Richard Schöps.

Werbepartner


Webseiten Empfehlungen
© 2010 Netcom-Factory.de - Alle Rechte vorbehalten