DownloadTemplates
Login
123

Arbeitgeberzuschuss bei der Krankenversicherung


Pressemitteilung zur Kategorie Banken, Finanzen

Pressemitteilung veröffentlicht bei netcom-factory.de

Arbeitgeberzuschuss bei der Krankenversicherung

Die besten Versicherungsmöglichkeiten

Kurzfasssung: Nicht für jeden Deutschen ist eine Krankenversicherung eine Selbstverständlichkeit und weder jeder Arbeitgeber noch jede Krankenkasse leistet hier das Gleiche. Das Versicherungsportal http://www.private-krankenversicherung.de stellt die verschiedenen sich bietenden Optionen und ihre Besonderheiten vor.

[Nürnberg - 20.06.2010] Wer freiwillig krankenversichert ist, kann sich in dem Sinne glücklich schätzen, dass er selbst die Wahl bezüglich seiner Versicherung treffen konnte. Jene Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, sich frei zwischen gesetzlicher und privater Versicherung zu entscheiden und erhalten zusätzlich einen Betrag von bis zu 50 Prozent von ihrem Arbeitgeber.

Im Vergleich http://www.private-krankenversicherung.de/vergleich/ bietet die GKV für einen Beitragssatz von 560 Euro weitaus weniger Leistungen als die private Krankenversicherung. So können Versicherte bei der PKV auf eine maximale Unterstützung zur kleinstmöglichen Eigenbeteiligung zählen.

Umfassende ambulante Behandlungen sowie eine Rückerstattung für Arzneimittel von 100 Prozent erhält ein männlicher Versicherter zum Beispiel für 250 Euro im Monat mit dem Barmenia-VA3-Tarifwerk. Zusätzlich ist ebenfalls für Leistungen wie etwa einen Transport im Fall von Krankheit während des Urlaubs gesorgt.

Mit dem VA100+VZN-Tarif kann der Versicherte nicht nur eine 100-prozentige Erstattung von Heil- und Arzneimitteln in Anspruch nehmen, ihm wird hier auch keine Höchstgrenze gesetzt und viele Zusatzleistungen sind im Paket mit inbegriffen. Besonders lohnt sich dieser Tarif auch für Brillen- und Kontaktlinsenträger, welchen alle zwei Jahre ein Gesamtbetrag von 416 Euro erstattet wird. Zudem ist für therapeutische Sitzungen vorgesorgt worden, hier wird nur eine Beteiligung von 20 Prozent fällig, die Anzahl der Besuche ist jedoch unbegrenzt.

Eine umfassende Beratung zu den verschiedenen Möglichkeiten lohnt sich hier in jedem Falle.

Weitere Informationen: news.private-krankenversicherung.de/private-krankenversicherung/maximaler-arbeitgeberzuschuss-maximale-pkv-leistungen/335040.html

geld.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de

Über prmaximus:
prmaximus ist ein Dienstleister für Pressemeldungen und Pressemitteilungen. Unter www.prmaximus.de können Sie zentral Ihre Pressemeldungen einspielen, welche dann auf über 80 verschiedenen Presseportalen veröffentlicht werden. Mit einer Reichweite von über 80 Millionen PIs und einer zusätzlichen Verbreitung über Social Networks und RSS-Portale ist prmaximus die NR. 1 in Sachen Öffentlichkeitsarbeit für Internetmarketing.

Pressekontakt:
prmaximus
Markus P. Herbig
Hauchstr. 62
90449 Nürnberg
Deutschland

0911 - 3944799


Pressemitteilung veröffentlicht am: 10:22:00 - 20.06.2010

Der Pressemitteilung Arbeitgeberzuschuss bei der Krankenversicherung unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemitteilung Arbeitgeberzuschuss bei der Krankenversicherung ist Markus P. Herbig.

Werbepartner


Webseiten Empfehlungen
© 2010 Netcom-Factory.de - Alle Rechte vorbehalten