DownloadTemplates
Login
123

3. Juli 2014: Die HHL bei IBM in Hamburg: Themenabend "Diversität im Top-Management


Pressemitteilung zur Kategorie Forschung, Wissenschaft

Pressemitteilung veröffentlicht bei netcom-factory.de

3. Juli 2014: Die HHL bei IBM in Hamburg: Themenabend "Diversität im Top-Management

3. Juli 2014: Die HHL bei IBM in Hamburg: Themenabend "Diversität im Top-Management

Kurzfasssung: Die HHL Leipzig Graduate School of Management am 3. Juli 2014 bei IBM in Hamburg

[Leipzig - 26.06.2014] Die HHL Leipzig Graduate School of Management lädt alle HHL-Alumni und -Studenten, Interessierte und potentielle zukünftige HHL-Studenten herzlich zu einem Themenabend "Diversität im Top-Management" ein. Jun.-Prof. Dr. Tobias Dauth, Inhaber der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Juniorprofessur für Internationales Management an der HHL diskutiert die aktuelle Forschung, praktische Erfahrungen sowie mögliche Implikationen des Themas.

Gleichzeitig haben Interessenten und potentielle HHL-Studenten die Möglichkeit, sich im Rahmen dieser Veranstaltung über die Studiengänge der HHL (Master of Science in Management, MBA in General Management, MBA mit Schwerpunkt Hospital Management, Global Executive MBA) zu informieren. HHL-Mitarbeiter, Studenten und Alumni beraten und informieren über die Programminhalte, Karriereperspektiven sowie Zulassungs-voraussetzungen, den Bewerbungsprozess und Finanzierungsmöglichkeiten.

Wann?
Donnerstag, 3. Juli 2014, ab 19 Uhr

Wo?
IBM, Berliner Tor Center, 1. Etage, Raum "Cuxhaven", Beim Strohause 17, 20097 Hamburg

Die Plätze sind begrenzt. Wir bitten daher um frühzeitige Anmeldung für dieses Event unter http://www.hhl.de/events oder bei Petra Spanka, Tel.: 0341-9851-730, E-Mail: petra.spanka(at)hhl.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. http://www.hhl.de

Firmenkontakt
HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

Über HHL gGmbH:
HHL Leipzig Graduate School of Management
Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden.
www.hhl.de

Pressekontakt:
HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Deutschland

0341-9851-614


Pressemitteilung veröffentlicht am: 15:16:57 - 26.06.2014

Der Pressemitteilung 3. Juli 2014: Die HHL bei IBM in Hamburg: Themenabend "Diversität im Top-Management unterliegt dem Urheberrecht. Jegliche Verwendung dieses Textes, auch auszugsweise, erfordert die vorherige schriftliche Erlaubnis des Autors. Autor der Pressemitteilung 3. Juli 2014: Die HHL bei IBM in Hamburg: Themenabend "Diversität im Top-Management ist Volker Stößel.

Werbepartner


Webseiten Empfehlungen
© 2010 Netcom-Factory.de - Alle Rechte vorbehalten